TRAVEL TALK 2020 - Call for Participation

Buchung für

4. September 2020

Messe Friedrichshafen

sind leider nicht mehr möglich.


Die Anmeldefrist für die Veranstaltung ist leider abgelaufen.

 

 

 

Dieser Call for Particpation (CfP) ist deine Chance dich aktiv am 19. TRAVEL TALK auf der EUROBIKE in Friedrichshafen zu beteiligen. Am 04.09.2020 bringt der internationale fahrradtouristische Kongress TRAVEL TALK die Akteure der Fahrrad - und Tourismusbranche auf internationaler Ebene zusammen. Der TRAVEL TALK ist der ideale Ort zum Austausch über neueste Trends und Innovationen. Im Mittelpunkt steht das Netzwerken rund um das Thema Radtourismus mit Vertreter*innen aus dem Tourismusbereich (Destinationen, Leistungsträger, Dienstleister) und der Fahrradwirtschaft (Industrie, Handel, Verbände), sowie Medien und Blogger*innen.

 

Fokus TRAVEL TALK 2020

Der wachsende Radtourismus in Stadt und Land profitiert von den Megatrends Nachhaltigkeit, ökologisches Bewusstsein und der Sharing Economy. Diese Trends gestalten sich unterschiedliche im urbanen, ländlichen oder alpinen Raum basierend auf den unterschiedlichen Herausforderungen und Zielgruppen. Der 19. TRAVEL TALK schafft Synergien und gegenseitiges Lernen zwischen diesen Räumen und beleuchtet die Möglichkeit Stadt und Land mit digitalen und analogen Konzepten zu verbinden.  

Wie gestalten die unterschiedlichen Akteure den Fahrradtourismus in der Stadt und auf dem Land, welche spannenden Kooperationen gibt es und wie werden Herausforderungen gemeistert?  Was kann eine Mountainbike-Region von einem radtouristischen Kleinstadtkonzept lernen? Welche Rolle spielt der Radtourismus überhaupt in Verknüpfung mit den Alltagsrouten und Pendler*innen? Wie können die Synergien des touristischen Angebots, der Infrastruktur und Vermarktung besser ausgenutzt werden? Welche Sportevents für  MTB und E-MTB kombinieren Tourismus- und Fahrradindustrie?

 

Warum bist du beim TRAVEL TALK richtig?

Du arbeitest an interessanten Konzepten für den Radtourismus in deiner Stadt oder Region, du bist Fahrradhersteller*in mit den besten Lösungen fürs Flottenmanagement oder du entwickelst digitale Gadgets ohne die in dieser Dekade nichts mehr gehen wird? Dann bist du genau richtig beim TRAVEL TALK.

 

Velokonzept ist beauftragt den TRAVEL TALK für die EUROBIKE zu konzipieren und zu organisieren. Wir möchten ihn interaktiv gestalten, das heißt du kannst bis zum 20.März 2020 deinen Beitrag einreichen.

 

Es erwartet dich ein internationales Expert*innen-Publikum, das gespannt aus einer B2B-Perspektive auf die Entwicklungen aus deiner Destination schaut, zum Beispiel deine innovativen Dienstleistungen und digitalen Produkte, deinen Ansatz neue Attraktionen für deinen Standort zu gewinnen, deine neuartige Zusammenarbeit mit Partnern aus anderen Regionen oder der Fahrradindustrie.

Es geht uns um innovative und spannende Beiträge für ein Fachpublikum. Deshalb bitte keine reinen Werbe-oder Marketingvorträge!

 

Wie kannst du dich beteiligen?

 

Auf dem TRAVEL TALK gibt es verschieden Formate:

 

  • Impulsvortrag (ca. 15 Min.)
  • 3-Minuten-Pitch mit Möglichkeit danach noch mal 10 Minuten zu pitchen.
  • Diskussion (Panel, Fishbowl)
  • Workshop (60 Minuten)
  • Networking-Format

 

Dazwischen bleibt viel Zeit zum Kennenlernen und die Möglichkeit sich in innovativen Formaten auszutauschen und  zu netzwerken . Das Herzstück bietet unser Coffee-break-Pitch. 10 unterschiedliche Beiträge stellen in 3 Minuten ihr Projekt vor, danach gibt es eine Kaffeepause mit einer digitalen Abstimmung und die zwei Projekte mit den meisten Stimmen dürfen dann noch mal in 10 Minuten ihr Projekt vorstellen.

 

 

Die Bewerbung ist keine Garantie zur Aufnahme des Vorschlags in das Kongressprogramm.

 

Wenn wir Deinen Beitrag auswählen, erhältst Du kostenlosen Zugang zur EUROBIKE. Honorare und Spesen werden in der Regel nicht gezahlt.

 

Wir freuen uns auf deine Ideen!

 

Isabell Eberlein und für das TRAVEL TALK Team

 

Deine Daten werden verarbeitet.

Bitte warte auf die Bestätigungsseite.

 

Bitte einen Moment warten...